FileMaker Pro 17 Advanced

Erweitertes Datenbankdesign leicht gemacht
FileMaker Pro Advanced enthält zusätzlich zu den FileMaker Pro Funktionen Werkzeuge für die Entwicklung und Anpassung Ihrer Datenbanken. Erstellen Sie damit leistungsfähige und individuelle Datenbanklösungen, so schnell und einfach wie nie zuvor.

Entwerfen und realisieren Sie Datenbanklösungen schneller
Gestalten Sie Ihre Datenbanklösungen individuell, indem Sie Menüs und Menübefehle umbenennen, entfernen und hinzufügen. Verknüpfen Sie Layoutobjekte mit einer QuickInfo-Anzeige, die eine intuitivere Bedienung ermöglicht. Oder erstellen Sie eigenständige Runtime-Anwendungen.

Prüfen und optimieren Sie Datenbanken effizienter
Die in FileMaker Pro Advanced enthaltenen Prüf- und Diagnosewerkzeuge helfen Ihnen, zuverlässige und leistungsfähige Datenbanklösungen zu erstellen. Noch nie war es einfacher, Ihre FileMaker-Scripts zu prüfen, indem Sie sie Schritt-für Schritt mit dem Script Debugger ausführen. Die Datenanzeige zeigt Ihnen dabei Feldinhalte, Variablenwerte oder logische Ausdrücke übersichtlich an. Wenn Sie zudem gezielt und temporär einzelne Scriptschritte deaktivieren, sind Sie in der Lage, schnell und unkompliziert Teilbereiche Ihres Scripts zu testen.

Pflegen und ändern Sie Datenbanken leichter
Nachdem Sie Ihre Datenbanklösungen entworfen, realisiert und in Betrieb genommen haben, gilt es, sie mit möglichst geringem Aufwand immer aktuell und leistungsfähig zu halten. Dabei helfen Ihnen die in FileMaker Pro Advanced integrierten Funktionen, die Ihnen umfassende Datenbankauswertungen und Optimierungsmöglichkeiten bieten. Informationen übernehmen Sie in Ihre Datenbanklösungen schneller, indem Sie mehrere Tabellen auf einmal importieren oder Felddefinitionen, Tabellen, Scripts und Scriptbefehle kopieren und einfügen. Erstellen Sie mit dem Datenbank Design Report übersichtliche Berichte über Ihre Datenbankstruktur und die verwendeten Elemente, wie Felder, Web Viewer, Layouts, angepasste Menüs und vieles mehr. Verwenden Sie zusätzlich die Verwaltungswerkzeuge von FileMaker Pro und Ihre Datenbanklösungen erreichen immer die maximale Leistungsfähigkeit.

10 Tipps, mit denen Sie die Leistung Ihrer Datenbanklösungen maximieren:
-1. Fügen Sie Ihrer Datenbanklösung individuell angepasste Menüs hinzu, indem Sie
---.Menübefehle und Menüs umbenennen, hinzufügen, löschen oder austauschen.
-2. Steigern Sie mit QuickInfo-Anzeigen (Mouse-Over) für Felder, Schaltflächen und
---.Bedienungselemente die Benutzerfreundlichkeit Ihrer Datenbanklösungen.
-3. Erstellen und modifizieren Sie Datenbanken schneller, indem Sie mehrere Tabellen
---.gleichzeitig importieren.
-4. Identifizieren Sie Problembereiche in Scripts mit dem Script Debugger.
---.Deaktivieren Sie einzelne Scriptschritte, um bestimmte Scriptbereiche zu prüfen.
-5. Mit der Datenanzeige behalten Sie den Überblick über Feldinhalte, Variablen oder
---.logischen Ausdrücken.
-6. Entwickeln Sie Runtime-Versionen Ihrer Datenbanklösung, die Anwender ausführen
---.können, ohne dass sie zuvor FileMaker Pro installieren müssen.
-7. Realisieren Sie Kiosk-Anwendungen, die sich mit versteckten Menüs bestens für
---.Einträge in Mailing-Abo-Listen oder für Veranstaltungsanmeldungen eignen.
-8. Führen Sie mit dem Befehl Angepasste Funktionen und dem External Function
---.Plug-in API zuverlässigere Berechnungen durch.
-9. Erstellen Sie mit dem Datenbank Design Report Berichte Ihrer Datenbankstruktur.
10..Optimieren Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Datenbanklösung mit den FileMaker-
---.Werkzeugen für die Dateipflege.